Fabel aus dem Kleiderschrank

Hier entsteht ein neues Format, das ich ausprobiere. Diese Geschichte ist ganz neu. In diesem Video sehen Sie "Die Fabel aus dem Kleiderschrank" als digitale Uraufführung. 

Die Idee ist es, den ersten Moment des Entstehens einzufangen. Da die Geschichte frei erzählt ist, ist dieser Moment besonders stark - und eben dadurch auch künstlerisch interessant. Dabei ist die Geschichte noch nicht "wie aus einem Guss", wie es manchmal passiert, wenn eine Geschichte schon einige Liveauftritte hinter sich hat.

Nein - im Entstehen ist sie manchmal rau und ungestüm oder es fehlt mal ein Detail - dafür wohnt darin der Zauber des Anfangs. Diesen Zauber per Video zu teilen, ist das Ziel dieses neuen Formats.