Frau Holle

und die Landshuter Allee

Dieses Jahr nehme ich mein beliebtes Winterprogramm

rund um Frau Holle wieder auf.

 

Hier die Münchner Aufführungen:

Karten

Da die verschiedenen Veranstaltungen unterschiedlich organisiert sind, führen die Buttons zu den jeweiligen Kartenvorverkaufsstellen.

Es wird um eine Spende zwischen 5,- und 20,- Euro gebeten. Zur solidarischen Preisgestaltung ist hier mehr geschrieben. Reservierungen sind möglich, ihr könnt aber auch ohne Anmeldung kommen - Ich freue mich auf euch! 

Der Kartenverkauf wird vom Kulturzentrum organisiert. Wie schön, wenn ihr dabei seid!

Der Kartenverkauf organisiert die Erzählerwerkstatt Braunschweig e.V. - Vielleicht ist das ja in deiner Nähe?

Über das Programm

 

Momo Heiß erzählt die vielschichtigen Geschichten rund um Frau Holle mit poetischem und tiefsinnigen Witz und musiziert dazu auf dem Klavier und anderen Instrumenten. Sie zieht dabei mit ihrer herzlichen Art Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bann der uralten Sagengestalt. Mit Leichtigkeit entstehen innere Bilder bei den Zuhörenden, Botschaften entschlüsseln sich dabei bildhaft und bekannte Motive erscheinen bald in anderem Licht. Das mit interaktiven Elementen durchsetzte Programm für jede Altersstufe ist gut recherchiert und berührt unsere Zeit: Mit zwinkerndem Auge erzählt Momo wie sie  2016 eine Frau an der Bushaltestelle der Landshuter Allee* getroffen hatte, die ihr einen abgebissenen Zauberapfel überließ. Was ihr daraufhin geschah, kann Momo jedoch nur selbst erzählen! 

Die Pianistin, Autorin und Erzählerin begleitet sich selbst auf dem Klavier, spielt verschiedene Figuren, zieht ab und an Klanginstrumente aus dem Bühnenhintergrund hervor und lässt ihr Publikum mit kleinen interaktiven Elementen aktiv in die Welt der Geschichten eintauchen.

Willkommen sind Erwachsene jeden Alters und Familien mit Kindern ab 7 Jahren.

 

 

Publikumsstimmen

„Ganz viele Bilder sind gestern vor meinem inneren Auge entstanden…“

„Bezaubernd!“

„Kurzweilig, spannend, entspannend. Eine Oase in der trubeligen Adventsstresszeit!“

„Es war sehr schön. Wunderschön!!!“

„Wahnsinn wie facettenreich die Sagen um Frau Holle sind!"

„Ein großer und nachwirkender Genuss.“

 

 

 

Ich freue mich sehr auf die Aufführungen! Bis dann :)