Duo klang&farben

AKTUELLES

Anfang März 2020 sind wir spontan mit einem ersten Programm aus frei erzählten Geschichten und inszenierten Liedern eingesprungen - hier Publikumsbilder des Events:

Das Duo klang&farben wird das nächste mal im September bei Stories&Arts zu hören und zu sehen sein. Somit beginnt die dritte Produktionsphase (seit 2003). 

 

Geplant sind verschiedene Miniaturen (ca. 20 Minuten lang) aus frei erzählten Geschichten und inszenierten Liedern. Diese können entweder zu abendfüllenden Kleinkunstveranstaltungen zusammengefügt werden oder einzeln auf privaten oder betrieblichen Feiern gebucht werden.

In Arbeit sind folgende (oder ähnliche) Miniaturen

  • Die Lorelei - frei weitererzählt mit Liedern von Franz Liszt 
  • "erzähl mir was" mit Chansons der 20ger Jahre
  • die Geister am Mummelsee  mit Liedern von Hugo Wolf 
  • Kunstlied trifft Chansons und frei erzählte Geschichten

Fans von "klang&farben" dürfen also gespannt sein, was sich so tun wird ...


Zum Duo klang&farben

Der Leidenschaft zu Erzählen ist mein Leben als Musikerin und Klavierpädagogin vorangegangen. Die Zusammenarbeit mit der Sängerin Rumi Buchner als Ensemble "klang&farben" (seit 2003) war prägend.

 

Bereits während des Musikstudium begannen wir Kunstlieder szenisch darzustellen. Daraus entwickelte sich ein gemeinsamer Weg mit Musik, Liedern und Schauspielfortbildungen. 


Rumi Buchner: Gesang, Schauspiel, Requisiten und immer voller Ideen

Momo Heiß: Klavier, Erzählen, Konzept, Regie und mit ganzer Seele dabei



Impressionen aus den letzten Programmen

inzenierte Lieder

Als Liedduo klang&farben treten wir (Rumi Buchner und Momo Heiß)  als Theaterfiguren auf und stellen klassische Lieder und Chansons szenisch dar. 

seit 2003

Unsere Zusammenarbeit findet in Phasen statt. Seit unserem Musikstudium in München entwickeln wir Programme und nehmen zusammen an Theater-Fortbildungen teil. 

Derzeit sind beginnt eine neue Produktionsphase.

mit Rumi Buchner

Rumi Buchner, eine Sängerin mit viel Theatererfahrung. Sie zieht ihr Publikum in Bann und besticht durch ihre Vielseitigkeit. 
Sie ist Heilpraktikerin und Atemtherapeutin und bildet sich derzeit in Osteopathie weiter.


Presseartikel von unser vorletzten Programm

Süddeutsche Zeitung vom 11.10.2013 / Bayernteil-Kultur

©Süddeutsche Zeitung GmbH, München.

Mit freundlicher Genehmigung von http://www.sz-content.de (Süddeutsche Zeitung Content)